Um sich eine persönliche Arbeitsumgebung zu schaffen, können die Elexis-Fenster am Titel gepackt und verschoben werden,
können Unter-Fenster und damit Programm-Teile geschlossen* und geöffnet werden.

Öffnen eines Unterfensters:

Menu > Fenster > Ansicht > ..xy
oder Menu > Fenster > Ansicht > andere > .. worauf sich der View-Selektor oder das Plugin-Auswahl-Fenster öffnet.
In der obersten Zeile können die Namen eingegeben werden für gesuchte Funktion und Fenster. Es können (auch mehrere) im unteren Feld mit der Maus markiert und mit OK geöffnet werden.

Mit 'Reset Perspektive' kann die zuletzt gespeicherte Anordnung wieder hergestellt werden.

Schutz gegen versehentliches Schliessen..

bietet die Funktion Menue > Fenster > Perspektiven fixieren (Häkchen setzen)

Verschieben:

Dazu muss die linke Maustaste relativ lange gedrückt gehalten werden, bevor der neue Verschiebe-Ort durch eine blasse Umrandung angezeigt wird.

Die Umrandung springt innerhalb des darunterliegenden Fensterplatzes entweder

  • in die Titelleiste, um dann auf das alte Fenster zu liegen zu kommen oder
  • an den rechten, linken oder obereren oder unteren Rand

Ein Pfeil zeigt an, woran sich das Verschiebe-Fenster orientiert.

Versuche können hemmungslos gemacht werden. Ein Klick auf das Home-Symbol schafft wieder die alte Ordnung.

Eine definitive Neu-Ordnung wird erreicht, indem man die Perspektive abspeichert unter ' Fenster > Perspektive > Speichere Perspektive'.

Eine spezielle Fensterdarstellung ist die sogenannte Fastview. Details hier!

Fensterordnung:

Hintereinanderliegende Fenster bleibend in der gleichen Ordnung abzuspeichern, gelingt folgendermassen:
Das Unterfenster erscheint zuoberst, das zuletzt herumgeschoben wurde vor dem Abspeichern.

Tastaturkürzel

  • ctrl-m: maximiert Unterfenster und stellt auf erneutes ctrl-m alte Grösse wieder her

Probleme

  • in 2.1 überlagern die icons (wahrscheinlich des beim letzten schliessen aktuellen fensters) die oberste linke ecke, sodass der fenstertitel nicht erreibar ist zur aktivierung des linksten obersten fensters. nur mit aktivieren verschiedenster anerer unterfenster kann elexis veranlasst werden, diese icons wieder zum verschwinden bringen zu lassen.
  • unter Linux, ((nur xfce?) werden die Icons oben rechts nicht immer aktiviert und dargestellt, zB im Plugin Labor die Icons Reflotron und ABX etc
  • selbst abgespeicherte Arbeitssituationen können nicht mit neuem Icon versehen werden. Ausschalten funktioniert nicht.

Alternative Hilfe

In den neueren Plugins finden sich innerhalb des jeweiligen Plugin-Ordners eine Hilfedatei dh unterhalb des Elexis-Programm-Ordner/Plugins/ .


Hilf mit Rückmeldungen, Elexis zu verbessern!
Schreib ein Mail an help@iatrix.ch oder
dokumentiere Probleme oder Wünsche in diesem Hilfe-Wiki!